Nachhaltige Suchmaschinenoptimierung: Langfristiger Erfolg!

Die Position in der Liste der organischen Suchergebnisse ist entscheidend für Ihren Erfolg. Die ersten 10 Suchergebnisse erhalten in der Regel über 95% aller Klicks. Zudem bewerten 60% der Nutzer ein Top-Ranking in Suchmaschinen als Zeichen der Seriösität und Markenstärke. Eine ganzheitliche Suchmaschinenoptimierung ist daher fundamental, wenn es um den Erfolg Ihrer Webseite oder Online-Shop geht.

 

Die Spezialisten der MARKENMACHER Media & Venture GmbH analysieren Ihre bestehenden Strukturen und erarbeiten für Sie ein Konzept, für eine Google konforme Suchmaschinenoptimierung unter Beachtung neuster Richtlinien und Algorithmusänderungen. In diesem Zusammenhang bieten wir Ihnen auch ein sauberes, themenrelevantes und funktionierendes Linkbuilding an, welches alleinstehend oder auch im Rahmen eines Gesamtkonzeptes beauftragt werden kann.

 

Wir helfen Ihnen dabei:

  • Ihre Webseite nachhaltig im Netz zu platzieren
  • Ihre Online-Reputation durch eine positive Linkumgebung dauerhaft zu stärken
  • mehr Besucher aus Verweisen und der organischen Suche zu erhalten
  • das Ihre Webseite genau dort platziert wird, wo Ihre Zielgruppe unterwegs ist

 

Unsere Spezialisten haben alle Google relevanten Rankingfaktoren analysiert, zerlegt und im Zusammenhang vieler Projekte getestet. Heraus gekommen ist ein Lösungsweg für ein nachhaltiges Ranking bei Google. Dieser exklusive Lösungsweg geben wir anhand von Beratung an ausgewählte Unternehmen weiter oder setzen diese auch im Auftrag um. Wenn Sie Interesse an solider und funktionierender Suchmaschinenoptimierung mit dauerhaftem Erfolg haben, dann kontaktieren Sie unser Expertenteam und fordern ein individuelles Angebot an:

 

MARKENMACHER Media & Venture GmbH | Am Limberg 1 | 49088 Osnabrück

Telefon: 0541 - 77 09 78 0 | eMail: info@markenmacher.de

 

Sehen Sie Ihren guten Ruf - oder den Ruf Ihres Unternehmens - im Internet durch kritische oder rufschädigende Einträge gefährdet? Negative Kommentare in Foren und Blogs, aber auch Berichte und Ratings in Bewertungsportalen können Ihr Image massiv beeinträchtigen und/oder Ihre Wettbewerbsposition schwächen. Die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden ist vorhanden, aber zeitlich aufwendig, begrenzt und oftmals erfolglos. Das Reputationsmanagement der MARKENMACHER Media & Venture GmbH löst Ihre Probleme. (mehr...).

Definition zum Thema Suchmaschinenoptimierung:

Suchmaschinenoptimierung, oder englisch search engine optimization (SEO), bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, dass Webseiten im organischen Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen (Neutrales Listings) auf höheren Plätzen erscheinen. Die Suchmaschinenoptimierung ist ein Teilgebiet des Suchmaschinenmarketings.

 

Geschichte:

Webmaster begannen Mitte der 1990er Jahre damit, Webseiten für Suchmaschinen zu optimieren, als die ersten Suchmaschinen damit anfingen, das frühe Web zu katalogisieren. In den Anfängen reichte es aus, die URL der entsprechenden Seite an die verschiedenen Suchmaschinen zu senden, die dann einen Webcrawler zur Analyse der Seite aussendeten und diese indexierten. Der Webcrawler lud die Webseite auf den Server der Suchmaschine, wo ein zweites Programm, der sogenannte Indexer, Informationen herauslas und katalogisiere (genannte Wörter, Links zu anderen Seiten). Die Seitenbesitzer erkannten recht schnell den Wert einer bevorzugten Listung in den Suchergebnissen der Suchmaschinen und recht bald entwickelten sich Unternehmen, die sich auf diese Technik spezialisierten.

 

Die frühen Versionen der Suchalgorithmen basierten auf Informationen, die durch die Webmaster selbst gegeben wurden, wie Meta-Elemente, oder durch Indexdateien in Suchmaschinen wie ALIWEB. Meta-Elemente geben einen Überblick über den Inhalt einer Seite, allerdings stellte sich bald heraus, dass die Nutzung dieser Hinweise nicht zuverlässig war, da die Wahl der verwendeten Schlüsselwörter durch den Webmaster eine ungenaue Darstellung des Seiteninhalts widerspiegeln konnte. Ungenaue und unvollständige Daten in den Meta-Elementen konnten so irrelevante Seiten bei spezifischen Suchen listen. Auch versuchten Seitenersteller verschiedene Attribute innerhalb des HTML-Codes einer Seite so zu manipulieren, dass die Seite besser in den Suchergebnissen gelistet wird.

 

Da die frühen Suchmaschinen sehr auf Faktoren angewiesen waren, die allein in den Händen der Webmaster lagen, waren sie auch sehr anfällig für Missbrauch und Manipulationen im Ranking. Um bessere und relevantere Ergebnisse in den Suchergebnissen zu den gestellten Suchbegriffen anzuzeigen, konnten unpassende Ergebnisse dazu führen, dass sich die Benutzer nach anderen Möglichkeiten für die Suche im Web umsehen. Die Antwort der Suchmaschinen bestand in komplexeren Algorithmen für das Ranking, die Faktoren beinhalteten, die von Webmastern nicht oder nur schwer beeinflussbar waren. Larry Page und Sergey Brin entwickelten mit "Backrub" eine Suchmaschine, die auf einem mathematischen Algorhitmus basierte, der die Prominenz von Webseiten bewertete. Die Nummer, die vom Algorhitmus (PageRank) zu einer Seite berechnet wurde, ist eine Funktion der Quantität und der Stärke von Backlinks. Page Rank gibt die Wahrscheinlichkeit wieder, dass ein Benutzer auf einer bestimmten Webseite landet, wenn er durch das Web surft und zufällig Links anklickt.

 

Page und Brin gründeten Google 1998 und das simple Design verhalf der Suchmaschine zu einem enormen Erfolg. Google verwendete Off-Page-Faktoren (wie PageRank und Hyperlinkanalysen) genauso wie On-Page-Faktoren (Frequenz von Schlüsselwörtern, Metadaten, Seitensturktur etc.) für das Ranking. Die Suchmaschine wollte damit Manipulationen wie in jenen Suchmaschinen umgehen, die nur die On-Page-Faktoren verwendeten. Obwohl PageRank schwieriger zu beeinflussen war, hatten Webmaster bereits Strategien und Tools zum Linkbuilding entwickelt, die es ihnen erlaubten, das Ranking der Suchmaschine Inktomi zu beeinflussen. Diese Methoden erwiesen sich auch erfolgreich für PageRank. Viele Seiten legten ihren Schwerpunkt auf das Kaufen, Verkaufen und Tauschen von Links, oftmals in großem Ausmaß. Die Linkfarmen erstellten oftmals tausende Seiten mit dem einzigen Ziel, Linkspamming zu betreiben.

 

Ab 2004 setzten Suchmaschinen ein weites Spektrum an gehmgehaltenen Faktoren in ihr Rankingalgorthmen ein, um den Einfluss durch Linkmanipulation zu vermindern. 2007 benutzte Google bereits mehr als 200 verschiedene Signale, um die Listung spezifischer Webseiten in den Suchergebnissen zu bestimmen. Die führenden Suchmaschinen Google, Bing und Yahoo geben die Algorithmen für das Ranking nicht preis. Einige SEOs studierten dies mit verschiedenen Annäherungen zur Suchmaschinenoptimierung und teilten ihre Erkenntnisse. Auch Patente in Bezug auf Suchmaschinen wurden zur Informationsgewinnung über die Funktion herangezogen.

 

2005 begann Google die Suchergebnisse auf Basis der frühreren Suchanfragen registrierter Nutzer zu personalisieren. Bruce Clay erklärte daraufhin 2008, dass Ranking aufgrund der personalisierten Suche keinen Sinn mehr habe und die Diskussionen über Manipulationen beim Ranking von Suchmaschinen obsolet seien, da gleiche Suchanfragen bei unterschiedlichen Nutzern potentiell andere Ergebnisse liefern würden.

 

2007 kündigte Google eine Kampagne gegen gekaufte Links an, die Einfluss auf PageRank ausüben. 2009 teilte Google mit, dass Maßnahmen ergriffen wurden, um die Effekte des sogenannten PageRank-Sculptings (eine Methode, um bestimmte Links auf seiner Seite mehr Gewicht zu verleihen und das Linkziel dadurch in Google höher zu listen) durch das "nofollow"-Attribut auf Links einzuschränken. Dieses Attribut, ursprünglich von Google eingeführt, wurde nun von PageRank nicht mehr berücksichtigt, um die Effekte des PageRank-Sculptings durch SEOs abzuschwächen. Als Reaktion wurden bald andere Techniken angewandt, die nofollow-Tags mit verstecktem Java-Code ersetzten, wodurch PageRank-Sculpting wieder möglich wurde. Auch andere Lösungsansätze, wie der Gebrauch von iframes oder Flash, wurden vorgeschlagen.

 

2009 gab Google bekannt, die Suchgeschichte aller Nutzer für populäre Suchergebnisse heranzuziehen. 2010 stellte Google das neue Indexsystem Google Caffeine vor. Es ermöglichte Benutzern die Suche nach Nachrichten, Forenbeiträgen und anderweitigen Content kurz nach dem Veröffentlichungsdatum. Google Caffeine stellte einen Wechsel dar in der Art und Weise, wie Google seinen Index aktualisiert.

 

Die Echtzeitsuche Google Instant wurde 2010 vorgestellt, um Suchergebnisse zeitnaher und relevanter erscheinen zu lassen. Durch die steigene Popularität  von Sozialen Netzwerken und Blogs, wurde dem mit der Echtzeitsuche Rechnung getragen und verstärkt darauf fokussiert.

 

Mit dem Panda-Upgrade 2011 wurden schließlich Webseiten abgestraft, die Seiteninhalte von anderen Seiten kopierten. Diese Technik wurde bisweilen angewandt, um in Suchergebnissen höher gelistet zu sein. Mit dem Google Penguin 2012 werden auch Seiten abgestraft, die manipulative Techniken zur Verbesserung des Rankings anwenden.

 

Veränderungen im Google-Suchalgorithmus von über 500 Änderungen pro Jahr fordern von der Suchmaschinenoptimierung ganz neue Wege und sie entwickelt sich vermehrt zu einem Teilaspekt der Sichtbarkeit über die gesamten Kanäle. Zitate aus wissenschaftlichen Forschungen oder spezielle Suchergebnisse für Webseiten mit verbesserter mobiler Sichtbarkeit sind Beispiele dafür, wie sehr sich der klassische Aspekt der Suchmaschinenoptimierung seit 2013 hin zu einer ganzheitlichen Betrachtung innerhalb des Marketing entwickelt. Die Optimierung einer Webpräsenz geht einher mit der generellen Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und der Sichtbarkeit über die Vielzahl von Kanälen.

 

 

Die Definition basiert auf dem Artikel Suchmaschinenoptimierung (Stand: 05.09.2015) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz: Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Kontakt:

Sie haben Fragen zu unseren Services? So erreichen Sie uns unter:

 

Telefon:  0541 - 77 09 78 0

eMail:     info@markenmacher.de

 

Wir bieten Ihnen auch einen reinen, Google-freundlichen, themenrelevanten Qualitäts-Linkaufbau an. mehr Infos! 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015 by MARKENMACHER Media & Venture GmbH